Gleisberg2

Curriculum Vitae

Rüdiger Gleisberg studierte Musik und arbeitet seit Ende der 80ziger Jahre als Komponist und Musikproduzent. Sowohl mit CD-Produktionen unter eigenen Namen, mit denen Gleisberg seinen typischen unverkennbaren Stil symphonisch, orchestral geprägter Elektronikmusik prägte, als auch in Kollaborationen mit Elmar Schulte (Solitaire) Mathias Grassow (Karmacosmic und Nostalgia), Alquimia u.a. kreierte Gleisberg Meilensteine moderner Klangkunst.

Produktionen von Gleisberg sind z.B. für den Hollywood-Streifen „Blade“ verwendet worden. Aktuell komponiert Gleisberg u.a. für das ZDF Musik für Natur- und Tierfilme („planet e“).

Rüdiger Gleisberg studied music and has been working as composer and music producer since the 1980s. He’s been setting milestones of modern sounds with CD productions under his own label, with which he’s formed his own typical, distinctive style of symphonically, orchestral instrumental music, as well as in collaboration with Elmar Schulte ( Solitaire), Mathias Grassow (Karmacosmic and Nostalgia ), Alquimia et. al.

Rüdiger Gleiberg’s productions have been used for Hollywood movies, e.g. ‘Blade’. Currently Rüdiger Gleisberg is composing music for ZDF nature – and wildlife films ( ‘planet e’ ).